Informationen über Bananen


Loslegen

Probleme mit Bananenbaumfrüchten: Warum sterben Bananenbäume nach der Fruchtbildung?

Von Amy Grant

Bananenbäume sind nicht nur wunderschöne tropische Exemplare, sondern die meisten tragen auch essbare Bananenbaumfrüchte. Wenn Sie jemals Bananenpflanzen gesehen oder gezüchtet haben, haben Sie vielleicht bemerkt, dass Bananenbäume nach dem Tragen von Früchten sterben. Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr zu erfahren.

Thai Banana Fruit - Wie man Thai Banana Bäume züchtet

Von Amy Grant

In Thailand sind Bananen überall und gleichbedeutend mit der tropischen Region, in der sie gedeihen. Wenn Sie sich danach sehnen, Ihrer Landschaft ein tropischeres Aussehen zu verleihen, versuchen Sie, thailändische Bananen anzubauen. Was sind thailändische Bananen? Klicken Sie hier, um mehr über die Pflege thailändischer Bananen zu erfahren.

Bananenbaumprobleme: Was verursacht Bananen mit rissiger Haut?

Von Amy Grant

Der Anbau von Bananen erfordert einige Arbeit und ist dennoch anfällig für ihren Anteil an Krankheiten und anderen Problemen mit Bananenbäumen. Ein solches Problem sind Bananen mit rissiger Haut. Warum spalten sich Bananen auf dem Haufen? Informieren Sie sich hier über das Knacken von Bananenfrüchten.

Fusarium Wilt Of Banana: Verwaltung von Fusarium Wilt In Bananen

Von Mary H. Dyer, anerkannte Gartenschreiberin

Die Fusarium-Welke der Banane, auch als Panama-Krankheit bekannt, ist schwer zu kontrollieren und schwere Infektionen sind oft tödlich. Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr über die Bananen-Fusarium-Welken-Krankheit zu erfahren, einschließlich Management und Kontrolle.

Was man Bananenpflanzen füttert - Wie man eine Bananenpflanze düngt

Von Amy Grant

Bananen sind schwere Futtermittel, um süße Früchte zu produzieren. Daher ist das Füttern von Bananenpflanzen von größter Bedeutung. Die Frage ist jedoch, was Bananenpflanzen füttern sollen. Was sind Bananendüngeranforderungen und wie düngen Sie eine Bananenbaumpflanze? Erfahren Sie hier mehr.

Bananenbaumfrucht - Tipps, wie man Bananenpflanzen zur Frucht bringt

Von Liz Baessler

Bananenbäume sind ein Grundnahrungsmittel für viele Landschaften mit heißem Wetter. Während sie sehr dekorativ sind und oft wegen ihrer tropischen Blätter und leuchtenden Blüten angebaut werden, produzieren die meisten Sorten auch Früchte. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Bananenbäume dazu bringen, Früchte zu produzieren.

So teilen Sie einen Bananenbaum: Informationen zum Aufteilen von Bananenpflanzen

Von Darcy Larum, Landschaftsarchitekt

Wie die meisten Obstbäume sendet eine Bananenpflanze Saugnäpfe aus. Bei gepfropften Obstbäumen wird empfohlen, Saugnäpfe zu beschneiden und wegzuwerfen. Bananenpflanzensauger können jedoch von der Mutterpflanze getrennt und als neue Pflanzen gezüchtet werden. Erfahren Sie hier mehr.

Wegerich-Pflanzenpflege - Wie man Wegerichbäume züchtet

Von Amy Grant

Wenn Sie in den USDA-Zonen 8-11 leben, können Sie einen Wegerichbaum züchten. Ich bin eifersüchtig. Was ist eine Wegerich? Es ist wie eine Banane, aber nicht wirklich. Klicken Sie auf diesen Artikel, um faszinierende Informationen zum Anbau von Wegerichbäumen und zur Pflege von Wegerichpflanzen zu erhalten.


Wie man Bananenbäume in Behältern züchtet

Letzte Aktualisierung: 16. Oktober 2020 Referenzen genehmigt

Dieser Artikel wurde von Lauren Kurtz mitverfasst. Lauren Kurtz ist Naturforscherin und Gartenbauspezialistin. Lauren hat für Aurora, Colorado, gearbeitet und den Water-Wise Garden im Aurora Municipal Center für die Abteilung für Wasserschutz verwaltet. 2014 erwarb sie einen BA in Umwelt- und Nachhaltigkeitsstudien an der Western Michigan University.

In diesem Artikel werden 20 Referenzen zitiert, die sich am Ende der Seite befinden.

wikiHow markiert einen Artikel als vom Leser genehmigt, sobald er genügend positives Feedback erhalten hat. In diesem Fall fanden 93% der Leser, die abgestimmt haben, den Artikel hilfreich und erhielten unseren Status als Leser.

Dieser Artikel wurde 76.006 mal angesehen.

Wenn Sie Bananen lieben, werden Sie begeistert sein zu erfahren, dass Sie selbst Bananenbäume züchten können. Während viele Menschen in subtropischen Klimazonen dazu neigen, diese Bäume draußen in ihrem Garten zu züchten, können Bananenbäume tatsächlich in einem Topf oder Behälter in Ihrem Haus gedeihen. Wenn Sie die richtigen Materialien und Pflanzen erhalten und Ihren Baum richtig pflegen, können Sie Ihren eigenen Bananenbaum direkt zu Hause anbauen. Innerhalb eines Jahres nach dem Pflanzen können Sie Obst auf Ihrem neuen Bananenbaum wachsen lassen!


Kategorien

Abnehmen mit Bananen
Bananen sind bekannt für ihren hohen Gehalt an Kalium und anderen Nährstoffen, aber wussten Sie, dass sie beim Abnehmen helfen können? Diese beliebten Früchte haben Eigenschaften, die den Körper nicht nur dazu ermutigen, überschüssige Pfunde abzubauen, sondern auch einen hohen Kalorienverbrauch behindern. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Bananen verwenden können, um Ihr Gewichtsverlustprogramm zu starten, und Sie können sie problemlos in jedes tägliche Ernährungsprogramm integrieren.

Bananen bieten Ihrem Körper zahlreiche Vorteile beim Abnehmen. Sie sind fett-, kalorien- und zuckerarm, was bedeutet, dass sie keine schnelle Gewichtszunahme verursachen. Das Reduzieren der Fett- und Kalorienaufnahme kann zu einem konstanten Gewichtsverlust führen. Da eine Banane eine geringe Energiedichte hat, können Sie größere Portionen essen und weniger Kalorien gewinnen als bei anderen Obstsorten. Dies bedeutet, dass Sie Gewicht verlieren und es langfristig fernhalten.

Der hohe Fasergehalt in Bananen kann auch den Gewichtsverlust fördern. Das Kauen von faserigen Lebensmitteln dauert länger und verlangsamt den Verdauungsprozess. Dadurch fühlen Sie sich früher satt als wenn Sie ballaststoffarme Lebensmittel essen. Die Fülle, die mit dem Essen von Bananen verbunden ist, verhindert, dass Sie den ganzen Tag über ungesunde Lebensmittel zu sich nehmen. Sie bleiben bis zu Ihrer nächsten Mahlzeit zufrieden.

Bananen sind voll von guten Kohlenhydraten, die die Energiequelle des Körpers sind. Gute Kohlenhydrate haben niedrige glykämische Indizes, so dass sie langsam in den Körper gelangen. Eine langsame Freisetzung bedeutet, dass die Kohlenhydrate nicht zu schnell zu Glukose werden. Dies verhindert eine schnelle Änderung des Blutzuckerspiegels des Körpers. Wenn der Insulinspiegel in Ihrem Körper schwankt, können Sie sich müde, schwach und hungrig fühlen. Bananen können Ihren Blutzuckerspiegel konstant halten.

Um Bananen zur Gewichtsreduktion zu verwenden, nehmen Sie eine oder zwei in Ihre tägliche Ernährung auf. Anstatt verarbeitete oder ungesunde Lebensmittel zu essen, schneiden Sie eine Banane in Joghurt oder machen Sie einen Smoothie mit fettarmer Milch. Sie können auch der beliebten Bananendiät folgen, bei der Sie eine rohe Banane essen und zum Frühstück Wasser mit Raumtemperatur trinken. Dies wird Ihren Stoffwechsel für den Tag ankurbeln und Ihren Körper dazu veranlassen, mehr Kalorien zu verbrennen.

Wenn Sie eine Bananendiät befolgen, sollten Sie Ihre Mahlzeiten auf Mittag- und Abendessen sowie einen Snack am Nachmittag beschränken. Einige Befürworter dieser Diät schlagen vor, drei gesunde Mahlzeiten pro Tag mit wenigen Einschränkungen zu essen. In diesem Fall wird empfohlen, vor jeder Mahlzeit eine Banane zu essen und Wasser mit Raumtemperatur zu trinken. Die meisten Versionen der Bananendiät raten auch davon ab, nach 19:00 Uhr zu essen. Dies gibt Ihrem Körper die Möglichkeit, Lebensmittel vor dem Schlafengehen zu verdauen.

Unabhängig davon, ob Sie sich auf Bananenbasis ernähren oder diese in Ihr Programm aufnehmen, können Sie mit dieser Superfrucht Gewicht verlieren. Eine Diät, die reich an Bananen ist, ist leicht zu befolgen, billig und sicher. Sie müssen keine schädlichen Nahrungsergänzungsmittel zur Gewichtsreduktion oder andere Medikamente einnehmen und können trotzdem Ihre Lieblingsspeisen in Maßen genießen. Wie bei jeder Diät ist es eine gute Idee, Ihre Pläne zuerst mit Ihrem Arzt zu besprechen.


Wie viele kann ich essen und womit soll ich sie essen?

Etwa eine pro Tag kann Ihnen dabei helfen, Ihren Bedarf an Produkten zu decken und einige schwerwiegende gesundheitliche Vorteile zu erzielen. Wir lieben sie gepaart mit einer Quelle von magerem Protein und gesundem Fett. Probieren Sie fünf lustige Rezepte aus, die wir lieben:

  • Bananen und Nüsse oder Nussbutter
  • Eine geschnittene Banane und fettarmer griechischer Joghurt
  • Bananenfrühstücksparfaits und Smoothies
  • Gefrorene Bananen-Pops in Schokolade getaucht
  • Eis auf Bananenbasis


1. Diese Frucht ist von Natur aus radioaktiv. Richtig, die Bananen, die Sie jeden Tag genießen, emittieren Partikel ionisierender Strahlung. Dies liegt daran, dass sie Kalium-40 enthalten, ein radioaktives Isotop von Kalium.

2. Die ursprüngliche Banane hatte Samen, so dass die, die wir heute haben, nicht natürlich erschien. Diese Frucht wurde tatsächlich vor 7.000 Jahren von Menschen geschaffen. Die heutigen Bananen haben winzige Samen, die jedoch nicht in den Fortpflanzungsprozess der Pflanze einbezogen werden. Einige sagen, dass man in einigen Teilen Südostasiens immer noch Bananen mit Samen findet.

3. Viele Schiffskapitäne, Seeleute und Bootsbesitzer glauben, dass diese Frucht an Bord des Schiffes Pech bringt. Es gibt sogar einige, die so extrem sind, dass sie Sonnenschutzmittel, Kleidung und andere Produkte mit Bananen verbieten. Wenn Sie das nächste Mal segeln gehen, lassen Sie Ihre Bananen zurück.

4. Diese Frucht wächst nicht auf Bäumen, daher sollten Sie den Begriff Bananenbaum nicht verwenden. Die richtige Art zu sagen ist Bananenkraut, obwohl es in Ordnung ist, Bananenpflanze zu sagen. Auch Bananen sind keine Früchte, sondern Beeren. Eine Gruppe von Bananen wird als Hand bezeichnet, während nur eine als Finger bezeichnet wird.

5. Banane ist eine ausgezeichnete Energiequelle, die Ihre Stimmung sofort verbessert. Kalium wirkt als Elektrolyt, und diese Frucht enthält eine gute Menge davon. Darüber hinaus enthalten Bananen Serotonin, Noradrenalin und Tryptophan - allesamt hilfreich bei der Vorbeugung von Depressionen, indem sie Sie beruhigen und Ihr Wohlbefinden verbessern. Sein Vitamin B6-Gehalt verbessert die Schlafqualität und schützt vor Reizbarkeit und Stimmungsschwankungen.

6. Bananenschalen haben viele Verwendungsmöglichkeiten. Werfen Sie sie daher nach dem Verzehr der Früchte nicht weg. Sie können sie als natürliche Behandlung für Ihre Pickel oder sogar als Dünger für Ihre Pflanzen verwenden.

7. Es mag ziemlich schockierend klingen, aber wir haben ähnliche genetische Merkmale bei Bananen. Anscheinend teilt diese Frucht ungefähr 60 Prozent der gleichen DNA wie Menschen.


Andere Bananen Fakten

Bananen waren möglicherweise die ersten angebauten Früchte der Welt. Archäologen haben bereits 8000 v. Chr. Hinweise auf Bananenanbau in Neuguinea gefunden.

Die Bananenpflanze wird als arboreszierendes (baumartiges) mehrjähriges Kraut klassifiziert, und die Banane selbst wird als Beere angesehen. Ein Bündel Bananen wird als Hand bezeichnet, eine einzelne Banane als Finger.

Nach Angaben der Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) gibt es fast 1.000 Bananensorten. Fast alle in Geschäften verkauften Bananen stammen aus nur einer Sorte, der Cavendish-Bananenpflanze, die ursprünglich aus Südostasien stammt. Der Cavendish ersetzte den Gros Michel, nachdem diese Sorte in den 1950er Jahren durch Pilze ausgelöscht worden war. Der Gros Michel war angeblich größer, länger haltbar und schmeckte besser. Die Cavendish sind resistent gegen den Pilz, der den Gros Michel getötet hat, aber sie sind anfällig für einen anderen Pilz und könnten innerhalb der nächsten 20 Jahre dem gleichen Schicksal ausgesetzt sein, sagen Botaniker.

Botanisch gibt es keinen Unterschied zwischen Kochbananen und Bananen. Im allgemeinen Gebrauch bezieht sich "Banane" auf die süßere Form der Frucht, die oft ungekocht gegessen wird, während "Wegerich" sich auf eine stärkehaltigere Frucht bezieht, die oft vor dem Essen gekocht wird.

Ecuador ist der weltweit führende Bananenproduzent, gefolgt von den Philippinen. Bananen werden in anderen tropischen und subtropischen Gebieten Asiens, Afrikas und Amerikas sowie auf den Kanarischen Inseln und in Australien hergestellt.

Wilde Bananen wachsen in ganz Südostasien, aber die meisten sind für den Menschen ungenießbar, da sie mit harten Samen übersät sind.

Im Jahr 1923 Noten für ein beliebtes Lied mit dem Titel "Ja, wir haben keine Bananen!" Verkauf von mehr als tausend Exemplaren pro Tag.

Harry Belafontes Version des "Banana Boat Song" wurde auf dem ersten Album veröffentlicht, das über eine Million Mal verkauft wurde, Belafontes "Calypso".


Schau das Video: Verwenden Sie diese Methode, um Gesichtsfalten mit 1 Banane zu entfernen


Vorherige Artikel

Gartenpflanzen als Geschenk

Nächster Artikel

Was ist Pecan Crown Gall: Tipps zur Behandlung der Pecan Crown Gall Disease