Tipps zum Anbau von Jakobsmuschelkürbissen: Erfahren Sie mehr über Patty Pan Squash Plants


Wenn Sie in einer Kürbisfurche stecken geblieben sind und routinemäßig Zucchini oder Crooknecks kultivieren, versuchen Sie, Pastetchenkürbis anzubauen. Was ist Pastetchenkürbis und wie baut man ihn an?

Wachsende Pastetchen-Kürbis-Pflanzen

Mit einem delikaten, milden Geschmack, der der Zucchini sehr ähnlich ist, ist der Pastetchenkürbis, auch Jakobsmuschelkürbis genannt, eine kleine Sorte von Sommerkürbis. Weniger bekannt als seine Verwandten, gelber Kürbis oder Zucchini, haben Pastetchenpfannen eine ausgeprägte Form, die manche Leute als einer fliegenden Untertasse ähnlich beschreiben.

Die lustige Form der Früchte, die auf Pastetchenkürbispflanzen wachsen, kann auch dazu verleiten, die Kinder dazu zu bringen, ihr Gemüse zu essen. Sie können bereits mit einem Durchmesser von 2,5 bis 5 cm gegessen werden, was sie für die Geschmacksknospen der Kinder noch unterhaltsamer macht. In der Tat sind Jakobsmuschelkürbis nicht so feucht wie Crooknecks oder Zucchini und sollten in jungen und zarten Fällen geerntet werden.

Diese kleinen Früchte in Form einer fliegenden Untertasse können weiß, grün oder buttergelb sein und sind rund und flach mit einer überbackenen Kante, daher der Name.

Wie man Jakobsmuschelkürbis pflegt

Jakobsmuschelkürbis oder Pastetchenpfannen sollten in voller Sonne in reichem, gut durchlässigem Boden angebaut werden. Sobald die Frostgefahr in Ihrer Nähe vorbei ist, kann dieser kleine Kürbis direkt in den Garten gesät werden. Sie werden normalerweise in Gruppen mit zwei oder drei Samen pro Hügel gepflanzt und haben einen Abstand von 0,5 bis 1 m. Dünnen Sie sie auf ein oder zwei Pflanzen pro Hügel, sobald die Sämlinge eine Höhe von 5 bis 7,5 cm erreicht haben.

Geben Sie ihnen viel Platz, um wie jeder Kürbis zu wachsen. Ihre Reben breiten sich 1-2 m aus. Die Früchte sollten zwischen 49 und 54 Tagen reifen. Halten Sie den Kürbis gut gewässert. Es gibt keine geheimen Tipps zum Anbau von Jakobsmuschelkürbissen. Die Pflanzen sind relativ einfach zu züchten.

Jakobsmuschelkürbissorten

Es gibt sowohl offen bestäubte, durch Insekten oder Wind bestäubte als auch hybride Sorten von Jakobsmuschelkürbis. Hybridsorten werden gezüchtet, um sicherzustellen, dass die Samen bestimmte Merkmale aufweisen, während offen bestäubte Sorten über eine unkontrollierte Quelle gedüngt werden, was dazu führen kann, dass eine Pflanze nicht richtig brütet. Trotzdem gibt es einige offene Bestäuber, die von Generation zu Generation zu echten Pflanzen führen, und wir nennen sie Erbstücksorten.

Sie haben die Wahl, ein Erbstück oder einen Hybrid anzubauen. Hier sind einige beliebte Hybridsorten:

  • Sunburst
  • Sunny Delight
  • Peter Pan
  • Jakobsmuschel

Zu den Gewinnern unter den Erbstücken gehören:

  • Weiße Pastetchenpfanne
  • Früher weißer Busch
  • Gelber Busch
  • Bennings grüner Farbton
  • Woods frühester Erfolg

Wann man Patty Pan Squash auswählt

Pflanzen sind fruchtbar und produzieren jeweils mehrere Dutzend Kürbisse. Innerhalb weniger Tage nach der Blüte ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie Früchte haben, die groß genug sind, um geerntet zu werden. Wählen Sie, sobald die Farbe von grün nach goldgelb wechselt, aber solange die Frucht noch klein ist (5-10 cm). Pastetchenpfannen können einen Durchmesser von bis zu 18 cm erreichen, werden jedoch mit zunehmender Größe ziemlich zäh.

Sie können Pastetchen wie jeden Kürbis zubereiten. Sie können in Scheiben geschnitten, gewürfelt, geschmort, gegrillt, gebraten, geröstet oder gefüllt werden. Kleine vier bis sechs Minuten lang ganz dämpfen. Jakobsmuschelkürbis macht sogar essbare, nützliche Servierschalen. Schaufeln Sie einfach die Mitte entweder roh oder gekocht aus und füllen Sie sie mit allem, was Ihr Herz begehrt.


Wie man Patty Pan Squash kocht

Letzte Aktualisierung: 5. Dezember 2019 Getestete Referenzen

Dieser Artikel wurde von unserem geschulten Team von Redakteuren und Forschern mitverfasst, die ihn auf Richtigkeit und Vollständigkeit überprüft haben. Das Content Management Team von wikiHow überwacht sorgfältig die Arbeit unserer Redaktion, um sicherzustellen, dass jeder Artikel von vertrauenswürdigen Recherchen unterstützt wird und unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

In diesem Artikel werden 23 Referenzen zitiert, die sich am Ende der Seite befinden.

Das wikiHow Video Team befolgte auch die Anweisungen des Artikels und überprüfte, ob sie funktionieren.

Dieser Artikel wurde 217.058 mal angesehen.

Wenn Sie auf dem Markt entzückenden Pastetchenkürbis entdeckt haben, schnappen Sie sich eine Tüte und kochen Sie! Patty Pan Squash sind klein und mild im Geschmack wie Zucchini oder Sommerkürbis. Versuchen Sie, halbierten Kürbis im Ofen mit Olivenöl und Kräutern zu rösten, oder füllen Sie den ganzen Pastetchenkürbis mit einer Käsemischung, bevor Sie ihn backen. Wenn Sie einen rauchigen Geschmack mögen, werfen Sie Stücke Pastetchenkürbis auf den Grill oder kochen Sie sie einfach in einer Pfanne auf dem Herd, wenn Sie es eilig haben.


Wachsender Sommerkürbis Alles, was Sie wissen müssen

Wachsender Sommerkürbis ist einer meiner Favoriten für meinen Gemüsegarten. Sommerkürbisse sind ziemlich robust und meistens haben Sie mehr, als Sie verwenden können (aber ich habe am Ende dieses Beitrags einige Rezepte geteilt).

Was ist Sommerkürbis? Sommerkürbis ist ein Kürbis, der in der warmen Jahreszeit nach Frost angebaut wird. Der größte Unterschied zwischen Sommer- und Winterkürbis besteht darin, dass Sommerkürbis gepflückt wird, wenn er zart ist. Sie müssen nicht warten, bis die Außenschale wie Winterkürbis hart wird. Zu den Sommerkürbissorten gehören Zucchini, gelber Gaunerhalskürbis, gelber gerader Kürbis, Jakobsmuschelkürbis (oder Pastetchenpfanne) und einige andere verschiedene Kürbisse. Sommerkürbisse sind nicht nur lecker, sie sind auch wunderschön!

Ich empfehle, mindestens eine Sorte zu probieren, die Sie noch nie zuvor hatten! Aber WARNUNG Pflanzen Sie nicht mehr als eine Sommerkürbispflanze pro Familienmitglied, es sei denn, Sie verkaufen oder planen, viel zu verschenken!

Wachsender Sommerkürbis - Wann pflanzen?

  • Am besten wachsen Sie aus Samen, die direkt in Ihrem Garten gesät werden.
  • Sie können Samen in Innenräumen einsetzen, sie kümmern sich jedoch nicht um Wurzelstörungen. Planen Sie daher die Verwendung von Samentöpfen, die direkt in den Boden gelangen können. (Siehe meine Liste der DIY Seed Starter Pots)
  • Pflanzen Sie in Ihrem Garten erst, nachdem die Frostwahrscheinlichkeit verstrichen ist (normalerweise im späten Frühling bis zum Hochsommer).

Wachsender Sommerkürbis - Pflanztipps

  • Erwägen Sie zwei Pflanzrunden - eine zu Beginn der Saison und eine später im Hochsommer, um die größten Erntemengen zu erzielen.
  • Der Boden sollte eine gute Drainage und einige Änderungen wie frischer Kompost haben, um wachsenden Pflanzen viele Nährstoffe zu geben. Wenn Sie keinen eigenen Kompost haben, empfehle ich dringend die Verwendung von Wurmgussteilen.
  • Pflanze, bei der der Sommerkürbis mindestens 7 Stunden am Tag die volle Sonne bekommt.
  • Samen sollten etwa 1 Zoll unter der Oberfläche mit einem Abstand von mindestens 18 Zoll bis 36 Zoll ausgesät werden. Wenn Sie die Square Foot Gardening-Methode verwenden, benötigen Sie nur eine Buschsorte in einer 4 × 4-Box oder 2 Quadratfuß für Rebsorten mit einem Gitter. Bush-Sorten sind normalerweise am besten, wenn Sie wenig Platz haben.
  • Erwägen Sie, Ihren Sommerkürbis in Behältern auf Ihrer Veranda anzubauen! Sie können Kürbis in nur 5 Gallonen anbauen, aber ich denke, 10 Gallonen sind besser. Ich empfehle Stofftöpfe, die Ihnen helfen, zu vermeiden, dass Ihre Pflanzen wurzelgebunden werden und eine gute Drainage haben. (Siehe anderes Gemüse, das in Behältern gut wächst).
  • Wenn Sie keine gute Bestäubung erhalten, können Sie Ihren Sommerkürbis selbst bestäuben.

Wachsender Sommerkürbis - Pflege

  • Sobald sich Ihre Sommerkürbispflanzen etwa 5 cm über dem Boden befinden, ist es eine gute Idee, Mulch um sie herum hinzuzufügen. Der Mulch hält Unkraut fern, bewahrt Feuchtigkeit und reguliert die Bodentemperatur.
  • Sommerkürbis ist ein schwerer Futterautomat. Deshalb empfehle ich, Ihrem Garten vor dem Pflanzen Kompost hinzuzufügen. Möglicherweise müssen Sie Ihre Pflanzen düngen, sobald sich Blüten und Früchte entwickeln. Ich habe gute Leistungen mit Wurmgussteilen und Dr. Earth erbracht
  • Ein- bis zweimal pro Woche tief gießen - mindestens einen Zentimeter tief. Flaches Gießen ist schlecht für die Wurzelentwicklung.

Wachsender Sommerkürbis - Schädlinge und mögliche Probleme

  • Vorbeugen ist am besten. Achten Sie genau auf die Entwicklung der Blätter, um Anzeichen für einen Befall zu erkennen.
  • Squash Bugs und Gurkenkäfer - diese bösen Jungs sind für den Squash während seiner Entwicklung am schädlichsten. Sie können sie verhindern, indem Sie Ihre Kürbispflanzen bis zur Reife vernetzen. Sie werden gelbe Blätter sehen, die schließlich vollständig welken und absterben, weil sie trocken gesaugt werden.
  • Squash Vine Boer - Sie werden feststellen, dass Ihre Weinläufer welken.
  • Blattläuse - Ich habe hier einige Tipps, die Ihnen helfen, Blattläuse auf natürliche Weise zu bekämpfen. Sie werden vergilbte oder kräuselnde Blätter bemerken. Überprüfen Sie daher die Unterseite auf die Boogers.
  • Weiße Fliege - Sie werden sehen, wie sie herumfliegen, wenn die Pflanze gestört oder bewässert wird.
  • Der beste Weg, um Schädlinge zu bekämpfen, ist die Verwendung von Pflanzmethoden und Fruchtfolge.
  • Mehltau kann ein Problem sein - entfernen Sie alle betroffenen Blätter. Sie können schimmelresistente Pflanzen pflanzen, wenn dies in Ihrem Garten weiterhin ein Problem darstellt.

Wachsender Sommerkürbis - Ernte

  • Die meisten Sommerkürbissorten werden in 60 Tagen reife Früchte produzieren! Sprechen Sie über Bang for the Buck, richtig?
  • Lassen Sie Ihre Früchte NICHT zu groß werden. Ich weiß, dass diese Kürbisse, die den Wettbewerb gewonnen haben, fantastisch aussehen, aber der Geschmack ist es nicht. Ich mag es, meinen Sommerkürbis zu ernten, wenn sie ungefähr 6 Zoll lang sind, oder für die Muschel, wenn sie ungefähr 3 Zoll im Durchmesser sind.
  • Jung und zart sind die Ziele für einen gut gewürzten Sommerkürbis. Älterer Kürbis wird wahrscheinlich am besten an Nutztiere verfüttert oder in den Kompost geworfen. ODER speichern Sie sie für Samen, über die ich unten spreche.
  • Ernten Sie oft, damit Ihre Pflanze weiter produziert! Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie während der Hochsaison dreimal pro Woche ernten.

Wachsender Sommerkürbis - Lagerung

  • Ein Nachteil dieses wunderbaren Gemüses ist, dass es langfristig nicht gut lagert. Sie werden am besten innerhalb weniger Tage nach der Ernte genossen. Es ist am besten, sie gekühlt aufzubewahren.
  • Einmachen - Das Nationale Zentrum für Lebensmittelkonservierung zu Hause empfiehlt nicht, Sommerkürbis in Dosen zu konservieren.
  • Beizen - Eingelegter Sommerkürbis ist köstlich. Schauen Sie sich dieses Rezept für Spicy Refrigerator Squash an!
  • Einfrieren - Sommerkürbis kann für die spätere Verwendung eingefroren werden und scheint sehr gut zu funktionieren. Siehe So frieren Sie Sommerkürbis ein.
  • Dehydrieren - Eine weitere großartige Option ist das Austrocknen von Sommerkürbisscheiben zur späteren Verwendung in Suppen und Eintöpfen. Siehe So dehydrieren Sie Sommerkürbis

Wachsender Sommerkürbis - Samen sparen

  • Ich empfehle Ihnen, Samen von Erbstücksorten zu speichern, nicht von Hybriden.
  • Verwenden Sie Ihre überreifen Früchte für ihre Samen, nicht für junge oder unterentwickelte Kürbisse.
  • Sie müssen absolut sicher sein, dass keine Fremdbestäubung stattgefunden hat (wird in der diesjährigen Ernte nicht angezeigt).
  • Schneiden Sie Ihre Samen auf und schöpfen Sie sie in ein Sieb.
  • Entfernen Sie vorsichtig so viel Fruchtfleisch wie möglich.
  • Die Samen in eine Schüssel geben und einige Minuten ruhen lassen. Es wird gesagt, dass die gesündesten Samen auf den Boden sinken werden. Entfernen Sie alle schwimmenden Samen.
  • Lassen Sie die Samen in einer einzigen Schicht trocknen. 24 bis 36 Stunden können in feuchteren Klimazonen länger dauern.
  • An einem kühlen, dunklen Ort für die nächste Saison aufbewahren.

Wachsender Sommerkürbis - Rezepte

Jetzt können Sie Sommerkürbis anbauen, ernten, lagern und kochen! Viel Spaß beim Ernten!


Patty Pan oder Jakobsmuschelkürbis

Pastetchenpfanne oder Jakobsmuschelkürbis ist ein kleiner, untertassenförmiger Kürbis in der warmen Jahreszeit, der normalerweise einen Durchmesser von nicht mehr als 3 bis 4 Zoll erreicht. Patty Pan Squashes sehen aus wie ein Spielzeugoberteil. Sie können weiß bis cremig oder in verschiedenen Grün- oder Gelbtönen sein. Pastetchenpfannen sind weniger feucht als andere Sommerkürbisse wie Zucchini. Sie werden tatsächlich fester, wenn sie ähnlich wie Winterkürbisse reifen. Daher werden sie am besten geerntet und gegessen, wenn sie jung und zart sind.

Koch. Stellen Sie eine ganze, gewaschene Pastetchenpfanne in einen Dampfkorb über kochendes Wasser und dämpfen Sie sie etwa 4 bis 5 Minuten lang oder bis sie nur noch zart mit einer Gabel durchbohrt ist. Pastetchen können auch geviertelt und mit Olivenöl bestrichen und etwa 10 Minuten geröstet werden. Pastetchenscheiben können sautiert werden, bis sie gerade zart sind. Sie können auch mit gehackten Zwiebeln, Fleisch, Käse und Gewürzen gefüllt und gebacken werden.

Wachsen. Pastetchenkürbisse sind für den Sommeranbau gedacht und benötigen 45 bis 55 frostfreie Tage, um die Ernte zu erreichen. Die meisten Pastetchenpfannen haben eine offene Weingewohnheit, sind aber selten größer als 3 Fuß. Squash erfordert volle Sonne und regelmäßiges tiefes Gießen.

Hybride Pastetchen-Sorten umfassen:

Peter Pan ist bei der Ernte von 2½ bis 3 Zoll Durchmesser gut überbacken. Peter Pan ist hellgrün mit einer kleinen Narbe am Blütenende. Peter Pan hat ein hellgrünes Fleisch und ist fleischig. Lassen Sie 50 frostfreie Tage wachsen und ernten Sie Peter Pan.

Jakobsmuschel ist ein überbackener Kürbis mit mittlerer Riffelung von 2½ bis 3 Zoll Durchmesser bei der Ernte. Jakobsmuschel hat eine dunkelgrün gesprenkelte Haut ähnlich einer Zucchini. Scallopini hat einen süßen, nussartigen Geschmack. Lassen Sie 52 frostfreie Tage wachsen und ernten Sie Jakobsmuscheln.

Sunburst ist ein hybrider mittelgroßer, tief überbackener Kürbis mit einem Durchmesser von etwa 2½ bis 3 Zoll. Sunburst hat eine hellgelbe Haut mit einem dunkelgrünen Sunburst sowohl am Blüten- als auch am Stielende. Sunburst hat ein cremeweißes Fruchtfleisch und einen zarten, süßen, butterartigen Geschmack. Sunburst benötigt 52 frostfreie Tage, um zu reifen.

Sunny Delight (Bild oben) ist ein mittelgroßer Hybrid-Jakobsmuschelkürbis mit einem Durchmesser von etwa 2½ bis 3 Zoll, der Sunburst sehr ähnlich ist, jedoch keine grüne Markierung an den Blüten- und Stielenden aufweist. Sunny Delight ist hellbuttergelb und aromatisch. Dieser Kürbis benötigt 45 frostfreie Tage, um zu reifen.

Offene bestäubte Pastetchenpfannensorten umfassen:

Bennings grüner Farbton ist Jakobsmuschelförmig von 2 bis 2½ Zoll tief und 3 bis 4 Zoll breit. Dieser Kürbis hat eine hellgrüne Haut und Fleisch und ist dick und zart. Bennings Green Tint ist ein langer Produzent und nach 55 frostfreien Tagen erntebereit.

White Bush, auch White Patty Pan und Early White Bush genanntist ein hellgrünhäutiger Kürbis, der sich zur Erntezeit fast weiß färbt. White Bush ist 2½ bis 3 Zoll tief und 5 bis 7 Zoll breit, ziemlich groß für eine Pastetchenpfanne. Das Fleisch ist weiß, zart und saftig. White Bush benötigt 55 frostfreie Tage für die Ernte.

Woods frühester Erfolg ist leicht überbacken 2 bis 2½ Zoll tief und 3 bis 4 Zoll im Durchmesser. Die Haut ist zum Zeitpunkt der Reife hellgrün bis hellgrünlich-weiß. Woods Earlyest produziert während der gesamten Saison und benötigt 50 frostfreie Tage für die Ernte.

Yellow Bush, auch Golden Bush, Early Yellow Bush und Yellow Custard genanntist tief überbacken etwa 3 cm tief und 5 cm breit. Yellow Bush hat eine tiefgelbe Haut, die hellgelb gefleckt ist. Das Fleisch ist gelblich-weiß und aromatisch. Die Ernte von Yellow Bush dauert 60 Tage.

Pastetchenkürbisse werden auch als Cymling, Puddingmark oder Puddingkürbis bezeichnet. Der Name Pastetchenpfanne stammt von einer alten Pfanne zum Backen von Pastetchen. Das Wort Cymling kommt vom englischen Simnal-Kuchen, der geriffelt ist. Die Franzosen nennen Patty Pan Squash Pâtisson, ein provenzalisches Wort für einen Kuchen, der in einer überbackenen Form hergestellt wird.


Wie man Patty Pan Squash kocht: Sommeressen

Abonniere jetzt:
http://www.youtube.com/subscription_center?add_user=Cookingguide.
Mehr ansehen:
http://www.youtube.com/Cookingguide.
Das Kochen von Pastetchenkürbis ist etwas, das Sie tun können, indem Sie es bei starker Hitze anbraten. In diesem kostenlosen Videoclip können Sie mit Hilfe des Direktors für kulinarische Operationen von Guckenheimer Pastetchenkürbis kochen.
Experte: Larry Leibowitz.
Bio: Larry (Lawrence) Leibowitz ist derzeit Director of Culinary Operations bei Guckenheimer.
Filmemacher: Brandon Somerton.
Serienbeschreibung: Der Sommer ist eine ausgezeichnete Gelegenheit für viele Dinge, einschließlich einer Vielzahl verschiedener, köstlicher, saisonaler Lebensmittel. Erfahren Sie in dieser kostenlosen Videoserie, wie Sie saisonal essen und Sommeressen mit Hilfe des Direktors für kulinarische Operationen bei Guckenheimer genießen können.

Video aus dem Kanal: Kochführer


Squash-Rezept

Sommer Chili:
£ mageres Rinderhackfleisch oder Putenhackfleisch
1 Tasse gehackte Zwiebel
1 Tasse Karottenwürfel
¾ Tasse gehackte grüne Paprika
2 gehackte Knoblauchzehen (oder ½ TL Knoblauchpulver)
1 28 oz. Dose Tomaten (oder 3½ Tassen frische Tomaten, gehackt)
1 16 oz. Dose Chili oder Kidneybohnen, abgetropft (oder 2 Tassen, von Grund auf gekocht)
2 Tassen Wasser
1½ EL. Chilipulver
¾ TL. getrockneter Oregano
½ TL. Salz, falls gewünscht
2 Tassen gewürfelter gelber oder Zucchinikürbis

Richtungen: Rinderhackfleisch oder Putenhackfleisch in einem großen Topf bei mittlerer Hitze kochen, bis es nicht mehr rosa ist. Fett ablassen. Fügen Sie Zwiebeln, Karotten, grüne Paprika und Knoblauch hinzu. Abdecken und bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten kochen, bis die Zwiebel weich ist.

Tomaten, Bohnen, Wasser, Chilipulver, Oregano und Salz einrühren. Unbedeckt kochen, bis der Chili kocht. Hitze reduzieren und unbedeckt 20 Minuten köcheln lassen. Gelegentlich umrühren. Fügen Sie Kürbis hinzu und köcheln Sie unbedeckt, ungefähr 10 Minuten länger. Serviert 8.

Kalorien: 210 pro Portion
Fett: 4 Gramm pro Portion

Wenn dieses Dokument Ihre Fragen nicht beantwortet hat, wenden Sie sich bitte an HGIC unter [email protected] oder 1-888-656-9988.

Originalautor (en)

Janis G. Hunter, pensionierter HGIC-Ernährungsspezialist, Clemson University
Katherine L. Cason, PhD, ehemalige Professorin, staatliche Programmleiterin für Lebensmittelsicherheit und Ernährung, Clemson University.

Überarbeitungen von:

Chase McIntosh Baillie, Agent für Lebensmittelsysteme und Sicherheit, Clemson Extension, Clemson University

Diese Informationen werden mit dem Verständnis geliefert, dass keine Diskriminierung beabsichtigt ist und keine Billigung von Markennamen oder eingetragenen Marken durch den Clemson University Cooperative Extension Service impliziert ist, noch dass eine Diskriminierung durch den Ausschluss von Produkten oder Herstellern beabsichtigt ist, die nicht genannt werden. Alle Empfehlungen gelten für Bedingungen in South Carolina und gelten möglicherweise nicht für andere Gebiete. Verwenden Sie Pestizide nur gemäß den Anweisungen auf dem Etikett. Alle Empfehlungen für den Einsatz von Pestiziden gelten nur für South Carolina und waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung legal. Der Status der Registrierung und die Verwendungsmuster können sich jedoch durch Maßnahmen staatlicher und bundesstaatlicher Aufsichtsbehörden ändern. Befolgen Sie alle aufgeführten Anweisungen, Vorsichtsmaßnahmen und Einschränkungen.


Wie man Pastetchenkürbis anbaut

Lieben Sie Zucchini und Butternusskürbis? Dann züchten Sie mit Hilfe unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung auch leckeren Pastetchenkürbis.

Veröffentlicht: Freitag, 3. Mai 2019 um 11:01 Uhr

Die Pflanze ist im Januar nicht von ihrer besten Seite

Die Pflanze ist im Februar nicht von ihrer besten Seite

Die Pflanze ist im März nicht von ihrer besten Seite

Die Pflanze ist im April nicht von ihrer besten Seite

Die Pflanze ist im Mai nicht von ihrer besten Seite

Die Pflanze ist im Juni nicht von ihrer besten Seite

Die Pflanze ist im Juli von ihrer besten Seite

Die Pflanze ist im August am schönsten

Die Pflanze ist im September von ihrer besten Seite

Die Pflanze ist im Oktober nicht von ihrer besten Seite

Die Pflanze ist im November nicht von ihrer besten Seite

Die Pflanze ist im Dezember nicht von ihrer besten Seite

Wenn Sie gerne Zucchini und Butternusskürbis essen, aber etwas anderes probieren möchten, warum nicht Pastetchenkürbisse anbauen? Sie sind trotz ihres exotischen Aussehens überraschend einfach zu züchten.

Patty Pan Squash kann im Mai aus Samen gezogen werden, um nach dem Frost ausgepflanzt zu werden, normalerweise Ende Mai oder Anfang Juni. Junge Pflanzen benötigen in kalten Nächten möglicherweise zusätzlichen Schutz. Halten Sie daher Glocken oder Vlies bereit, falls kühles Wetter vorhergesagt wird.

Sie erhalten die schwersten Ernten an einem sonnigen, geschützten Ort, aber auch viel Feuchtigkeit und ein gut genährter Boden sind unerlässlich. Verbessern Sie den Boden, indem Sie viel verrotteten Mist, Ihren eigenen Gartenkompost oder einen proprietären Bodenverbesserer einarbeiten.

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Pastetchenkürbisse züchten können.


Schau das Video: Fünf Tipps für den Anbau von Tomaten


Vorherige Artikel

Gartenpflanzen als Geschenk

Nächster Artikel

Was ist Pecan Crown Gall: Tipps zur Behandlung der Pecan Crown Gall Disease